Skip to content
Kostenloser Versand und Rückversand bei einem Bestellwert ab 30,00€
Kostenloser Versand und Rückversand bei einem Bestellwert ab 30,00€
Herbst- und Wintermode: Wir verraten Dir die Modetrends 2021 - Captatio.de

Herbst- und Wintermode: Wir verraten Dir die Modetrends 2021

Der Herbst ist für viele eine Lieblingsjahreszeit. Die Blätter färben sich bunt und die letzten
Sonnenstrahlen fühlen sich an wie ein Geschenk. Die Sonne steht tief und färbt alles in ein
goldenes Licht. Zeit für Herbst- und Wintermode: Strick und Karomuster, aber auch
feminine Silhouetten und klassische Eleganz. Wir zeigen Dir, wie Du mit unseren
Wintertrends durch die kalte Jahreszeit kommst. So schaffst Du es, Dir trotz Gemütlichkeit
einen gewissen Stil zu bewahren. Du hast keine Lust auf nass, kalt und grau? Das können
wir gut verstehen. Mit unseren Tipps kannst Du ganz einfach der grausamen Tragik
zwischen Oktober und März entkommen. Wir stellen Dir die Herbst- und Wintermode vor,
die drinnen und draußen funktioniert. Grenzenlose Cozyness und bequeme Netflix-
Wochenenden sind genau so wichtig, wie durchtanzte kalte Winternächte und
Lichterketten.

1. Strickmode
Wir haben gute Nachrichten für alle, die es gerade eigentlich nur in dicken Strickklamotten
aushalten. Denn 2021 ist das nicht nur praktisch, sondern auch ein modisches Statement.
Vor allem strukturierte Zopfmuster haben in der Herbst- und Wintermode 2021 einen
festen Platz. Das kann ein komplettes Outfit mit Pulli, Hose und Mantel sein, aber auch ein
Kleid. Hauptsache die Sachen sind gemütlich und bequem. Du kannst die Wintertrends
auch zum Ausgehen oder auf die Straße anziehen. Neben Zopfmuster sind dieses Jahr
Pullunder und Polokragen sehr beliebt. Mit unserem Herren-Pullover zeigst Du
auf eine lässige Art und Weise, dass Du den Trend verstanden hast und dennoch Wert auf
Komfort legst. Das Oberteil passt perfekt zu einer einfachen Jeans, aber auch zu einer
Stoffhose. Wenn Dein Look etwas edler sein soll, kombinierst Du das Teil einfach mit
einem Hemd.

2. 60er-Jahre
Blumenkleider, Schlaghosen und Miniröcke. Die Zeit der Konventionsbrüche war die
logische Antwort auf die braven 50er-Jahre. Die Jugend lehnte sich gegen Ihre Eltern auf,
rebellierte und zettelte Revolutionen an. Normen wurden hinterfragt und abgelehnt.
Freiheit hieß das Ziel. Die diesjährigen Wintertrends erinnern uns daran, mal wieder die
Regeln zu brechen. Mit Mode können wir uns so ausdrucksvoll selbst verwirklichen wie mit
keiner anderen Kunst. Ein Outfit gibt meistens viel von der Persönlichkeit und der
Lebensphilosophie eines Menschen preis. Wir lieben den 60er-Jahre-Stil übrigens vor
allem wegen der A-Linien-Silhouette. Das ist ein Modetrend, der jeder weiblichen Figur
schmeichelt. Deshalb freuen wir uns, dass die Herbst- und Wintermode 2021 diesen Stil
wieder aufgreift. Ausgestellte Kleider
 oder Röcke sind
einfach perfekt. Sie enden meistens knapp über dem Knie und sind deshalb nicht nur als
Wintertrends im Alltag super, sondern auch zum Ausgehen.

3. Karomuster
Es gibt keinen Print, der eine längere Geschichte hat als das Karomuster. Der Trend
kommt und geht, erfindet sich neu und verblasst dann wieder. Wir können uns kein Leben
ohne Karo vorstellen. Das Muster funktioniert zwar zu jeder Jahreszeit, aber zum Winter
passt es ganz besonders gut. In unserem Online-Shop findest Du alles zwischen plakativ
und auffällig bis hin zu klein und dezent. Für Karo-Einsteiger empfehlen wir dieses Hemd
 und für Karo-
Einsteigerinnen diese Bluse.
Richtig gut zur Geltung kommt das Muster in der Kombination mit einem Jeansstoff. Du
kannst unsere Wintertrends natürlich auch mixen und beispielsweise Karo mit Strick
tragen. Egal wofür Du Dich entscheidest, mit dem quadratischen Trend kannst Du Deine
Kreativität voll ausleben. In der Herbst- und Wintermode ist nämlich alles erlaubt, was gute
Laune macht. Du kannst also auch Karo mit Karo kombinieren.

4. Das Kleine Schwarze
Mit diesem Kleid bist Du immer und für jeden Anlass genau richtig gekleidet. Das ist
Herbst- und Wintermode, die nie zu viel und nie zu wenig ist. Je nachdem mit welchem
Accessoire Du das Kleid trägst, gibst Du den Kontext vor: lässig, edel, schlicht oder
klassisch. Dieses Teil ist ein Must-have und die Geheimwaffe für alle Modemuffel. Die
Investition lohnt sich. Denn egal was Du vorhast, Du hast immer etwas Passendes im
Kleiderschrank. Das Kleine Schwarze
 passt so
gut in die Wintertrends 2021, weil wir nach der Pandemie Nachholbedarf haben. Wir
wollen nicht nur ausgelassen feiern, sondern auch mit unseren Kollegen Mittagspause
machen. Mit dem Kleinen Schwarzen kannst Du nach der Arbeit direkt tanzen gehen.
Tagsüber Blazer und abends High Heels. Du entscheidest.
 
Alle Kategorien          Damen Jacken          Herren Jacken
Next article Businessoutfits, die auch als Streetstyle funktionieren, online shoppen

Leave a comment

Comments must be approved before appearing

* Required fields